Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/textueberhang

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
als ich versuchte, einen text zu schreiben wie funny van dannen

Auf meinem Weg zur Schule pflegte ich jeden Morgen alle Löwenzahnblüten abzurupfen, die ich finden konnte. Mein Sandkastenfreund Erik fand das zwar ziemlich blöde, weil er dadurch immer zu spät zu Mathe kam und nachsitzen musste, aber er konnte mir diese Angewohnheit nicht vermiesen. „Ha!“, dachte ich, „wenn man sich durch solche Nichtigkeiten von seiner Berufung abhalten lässt, das wäre ein schöner Anfang für ein Leben!“

Ich träumte davon, Raumfahrerin zu werden und sah mir jeden Bericht darüber im Fernseher an. Aber meine Mutter wollte lieber, dass ich Blockflöte lernte, und so saß ich jeden Dienstag und Donnerstag nachmittag zwischen 3 und 4 bei Herrn Weihschädel und übte Tonleitern. Dabei guckten mir aus allen Hosentaschen die Löwenzahnblüten hervor und die Blütenblätter verteilten sich im Laufe der Stunde auf dem Teppich meines Lehrers.

Da bekam er eines Tages einen Wutanfall und ich durfte erst mal nicht mehr kommen.

So gewann ich viel Zeit, auf der Wiese zu liegen, in den blauen Himmel zu gucken und mir vorzustellen ich flöge zu fremden Sternen.

Da hatte ich natürlich Oberwasser und Erik konnte mir gar nichts mehr mit seinem Gejammer. Das mit dem Löwenzahn-Pflücken hat absolut seinen guten Zweck erfüllt und das sagte ich Erik dann auch. Meiner Mutter aber lieber nicht, die war ein bisschen enttäuscht und ich tat vor ihr immer so, als fände ich die ganze Geschichte sehr bedauerlich.

11.2.08 17:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung